Nach ihrem weltweiten Sommer-HIT „Body“, welcher bereits mehr als 1 Milliarde Streams aufweisen kann, stehen die beiden Kanadier Andrew Fedyk und Joe De Pace aka Loud Luxury mit ihrer neuen Single I’m Not Alright in den Startlöchern.

Unterstützung haben sich Loud Luxury hierfür von dem New Yorker Sänger Bryce Vine geholt, welcher unter anderem durch Lieder wie „La La Land (feat. YG) und „Drew Barrymore“ bekannt sein sollte.

Quelle: Berlinièros // Kontor

Quelle: Zum Originalbeitrag

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.