Unter dem Pseudonym Steve Bug startete im Jahr 1991 Stefan Brügesch seine DJ-Karriere und ist seitdem immer wieder ein gern gesehener Headliner, zum Geburtstag seines Labels Poker Flat veröffentlicht er nun zwei frische Remixes seines Klassikers Loverboy. Im Laufe der Jahre wurde der Track schon überarbeitet von Acts wie Josh Wink und Guido Schneider, jetzt gesellen sich dazu Neuinterpretationen von Acid Pauli und Catz’n Dogz. Am 7. Februar 2020 werden die beiden Tracks auf Poker Flat erscheinen.

Loverboy 20 Years of Poker Flat Remixes by Steve Bug

Label: Poker Flat Recordings
Release: 07.02.2020
Kaufen: amazon.de // Beatport // iTunes
Tracks:

  1. Loverboy (Catz ’n Dogz Remix) – Steve Bug
  2. Loverboy (Acid Pauli Retouch) – Steve Bug

Quelle: Poker Flat

Quelle: Zum Originalbeitrag

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.