Der in Greifswald geborene Musikproduzent Alexander Kowalski zog 1986 nach Berlin und begann bereits 1997 seine Karriere als DJ, mit der EP Pulsation veröffentlicht beweist Alexander erneut seine Zuneigung zu raffinierten Basslinien und herausfordernden Arrangements. Nach dem wild pulsierenden Titeltrack „Pulsation“ folgt ein gelungener Remix von ROD. Auf der B-Seite folgen „Perception“ und „Current 101“ zwei weitere Tracks für die Primetime. Am 5. Juni 2019 werden die vier Tracks auf Odd Even erscheinen.

Pulsation EP by Alexander Kowalski

Label: Odd Even | ODDEVEN024
Release: 05.06.2019
Kaufen: amazon.de // iTunes
Tracks:

  • A1: Pulsation – Alexander Kowalski
  • A2: Pulsation (ROD Remix) – Alexander Kowalski
  • B1: Perception – Alexander Kowalski
  • B2: Current 101 – Alexander Kowalski



Quelle: Zum Originalbeitrag

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.